Home / Zooschule Rheinberg / Tiere / Reptilien / Schlangen / Grubenottern 50

Röhrenzähnige Giftschlangen haben den am weitesten entwickelten Giftapparat. Darüber hinaus haben Grubenottern ein Temperaturwahrnehmungsorgan, eine Grube zwischen Nase und Auge. Mit diesem Grubenorgan können Temperaturunterschiede von 0,0003°C in 50cm Abstand wahrgenommen werden.