76/111
honda_ns400r_6864.jpg BMW BobberThumbnailsHonda MotorBMW BobberThumbnailsHonda MotorBMW BobberThumbnailsHonda Motor

Die Honda NS 400 R war ein Motorrad, das die Honda Motor Co. 1985 und 1986 als Replikat der Weltmeistermaschine von Freddie Spencer baute. Die nominelle Leistung des wassergekühlten 387-cm³ Motors mit 53 KW (72 PS) bei 10000/min ergab eine Literleistung von 186 PS und ein Leistungsgewicht von 2,67 kg pro PS. Dies verhalf dem Motorrad mit seinen sechs Gängen – wobei der erste sehr lang bis auf 80 km/h ausgelegt war – zu einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 216 km/h. Der NS 400 R wurde in Tests ein „leichtfüßiges“ Fahrverhalten attestiert, dazu kam eine „tadellose Sitzposition“.Die Lackierung und Farbgebung war stark an das der Rennmaschinen und den Hauptsponsor Rothmans angelehnt. Es wurde auch immer wieder vom Rothmans-Design gesprochen. Der Verbrauch wurde mit 7,8 Liter auf 100 Kilometer angegeben.

Author
Volker Kelleter
Dimensions
5472*3648
Visits
492
Rating score
no rating
Rate this photo