4/205
Home / Keyword Europa /

Gemeine oder gewöhnliche Wegwarte

bluete_gemeine_wegwarte_3657.jpg Gewöhnlicher Natternkopf ThumbnailsKornblumen im RoggenfeldGewöhnlicher Natternkopf ThumbnailsKornblumen im RoggenfeldGewöhnlicher Natternkopf ThumbnailsKornblumen im Roggenfeld

Die Gemeine Wegwarte wächst an Weg- und Ackerrändern,sie ist die Heilpflanze des Jahres 2020. Ihre Kulturformen sind Chicorée, Zuckerhut, Radicchio, Schnittzichorie und die Wurzelzichorie.Sie enthält das Kohlenhydrat Inulin sowie die Bitterstoffe Lactucin und Lactucopikrin,weitere Inhaltsstoffe sind Aesculetin, Aesculin, Cichoriin, Umbelliferon und Scopoletin.Paracelsus empfiehlt sie bereits als schweißtreibend, Kneipp bei Magen-, Darm- und Lebererkrankungen. In der Pflanzenheilkunde wird sie zur Stimulierung und zur Heilung von Milz, Leber und Galle eingesetzt, wird aber auch zur allgemeinen Reinigung bei Hautkrankheiten und Ekzemen angewendet.

Author
Volker Kelleter
Dimensions
6960*4640
Visits
15
Rating score
no rating
Rate this photo